Nutzungsbedingungen

Mit dem System "Mitfahrnetz Segeberg.de" helfen wir, tägliche Wege in Fahrgemeinschaften zurückzulegen.


  1. Zweck des Dienstes, Leistungsumfang

    1. Zweck des Dienstes ist die Vermittlung von Fahrgemeinschaften sowie die Bereitstellung von Fahrplaninformationen.
    2. Nutzer/innen der Seite sind diejenigen, die Mitfahrgelegenheiten anbieten bzw. suchen. Die Nutzer/innen haben über das System die Möglichkeit, Angebote und Anfragen für Fahrgemeinschaften aufzugeben. Diese Angebote werden auf der Seite segeberg.mplg.info mit dem Zweck veröffentlicht, Fahrgemeinschaften zu vermitteln.
    3. Der Dienst ist für die Nutzer/innen kostenlos. Für den Betrieb einer Internetverbindung können jedoch Telekommunikationskosten anfallen.
    4. Die Leistung von Mitfahrnetz Segeberg.de beschränkt sich auf das Einstellen der Angebote und Gesuche der Nutzer/innen sowie auf die Möglichkeit des Austausches von Nachrichten unter den Mitgliedern hinsichtlich der Angebote und Gesuche. Ein Vertrag über die Beförderung oder die Gründung von Fahrgemeinschaften wird ausschließlich zwischen den Nutzern geschlossen. Mitfahrnetz Segeberg.de leistet keine Gewähr, dass es zu einem Vertragsabschluss zwischen Nutzern und/oder zur vereinbarungsgemäßen Durchführung der gemeinsamen Fahrt kommt. Eine inhaltliche Prüfung der Angebote, Gesuche und Nachrichten nimmt Mitfahrnetz Segeberg.de nicht vor.
    5. Ein Anspruch auf Nutzung der Plattform besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. Mitfahrnetz Segeberg.de bleibt eine zeitweilige Beschränkung des Dienstes aus Gründen der Systemauslastung, der Integrität und Sicherheit der Plattform, der Durchführung erforderlicher Wartungsarbeiten, vorbehalten

  2. Pflichten der Nutzer/innen

    1. Die Nutzer/innen dürfen den Dienst und die sich daraus ergebenden Informationen ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke nutzen und nur zur Reiseinformation und zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Jede sonstige Verwendung ist untersagt. Dem Benutzer ist es insbesondere nicht erlaubt,die Seite und deren Inhalte zu manipulieren oder für gesetzlich verbotene Inhalte zu nutzen.
    2. Jeder Nutzer/innen ist für die von ihm verfassten Beiträge verantwortlich. Er hat die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu beachten. Er darf mit seinen Beiträgen insbesondere andere Nutzer/innen weder beleidigen, verleumden oder in sonstiger Weise schaden oder belästigen.
    3. Zugangsdaten wie Benutzernamen und Passworte sind geheim zu halten und dürfen nicht weitergegeben werden. Erlangt ein/e Nutzer/in Kenntnis über die unbefugte Nutzung des Dienstes so ist er verpflichtet, Mitfahrnetz Segeberg.de darüber unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
    4. Jede/r Nutzer/in ist verpflichtet, sämtliche Handlungen zu unterlassen, die die Funktionalität der Plattform beeinträchtigen, insbesondere durch Verwendung von Software oder Scripts.
    5. Jede/r Nutzer/in verpflichtet sich, ausschließlich wahrheitsgetreue und eindeutige Angaben zu machen und die eingegebenen Angebote und Suchanfragen für Fahrgemeinschaften aktuell zu halten.
    6. Mitfahrnetz Segeberg.de kann einzelne Benutzer bei einem Verstoß gegen die vorgenannten Pflichten jederzeit von der Nutzung ausschließen. Der / Die Nutzer/in wird hierüber in Textform in Kenntnis gesetzt. Im Falle eines Ausschlusses besteht kein Anspruch des Nutzers auf Wiederherstellung seines Mitgliedskontos. Eine Neuanmeldung ist ausgeschlossen.
    7. Verletzt ein/e Nutzer/in bei der Nutzung der Plattform rechtliche Vorschriften, so stellt der betreffende Nutzer / die betreffende Nutzerin Mitfahrnetz Segeberg.de von sämtlichen aus der Verletzungshandlung entstehenden Ansprüchen Dritter frei. Der / Die Nutzer/in ist insbesondere verpflichtet, die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung seitens Mitfahrnetz Segeberg.de einschließlich Gerichts- und Rechtsanwaltskosten in gesetzliche Höhe zu übernehmen, sofern die Verletzungshandlung von dem Nutzer / der Nutzerin zu vertreten ist. Der Nutzer / Die Nutzerin ist ferner verpflichtet, Mitfahrnetz Segeberg.de im Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte über sämtliche Sachverhalte zu informieren, die für eine Rechtsverteidigung seitens Mitfahrnetz Segeberg.de erforderlich sind.

  3. Gewährleistung und echter Vertrag zugunsten Dritter

    1. Mitfahrnetz Segeberg.de haftet nicht für das Zustandekommen oder die Durchführung von Mitfahr- oder Reisegelegenheiten, insbesondere auch nicht für das Bestehen oder Nichtbestehen eines Versicherungsschutzes und sich daraus ergebende Folgen und nicht für Vereinbarungen unter den Nutzern. Insbesondere leistet Mitfahrnetz Segeberg.de keine Gewähr für das Vorliegen einer Fahrtberechtigung (Führerschein), für die physische Fahrtüchtigkeit der / die Nutzer/in, für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften im Straßenverkehr sowie für das Vorliegen der erforderlichen Verkehrs- und Betriebssicherheit der von den Nutzern verwendeten Fahrzeuge. Jede/r Nutzer/in hat diese Anforderungen selbständig zu prüfen.
    2. Eine Haftung von Mitfahrnetz Segeberg.de für Schäden von Benutzern und Dritten infolge der Vereinbarung und Durchführung von Fahrgemeinschaften ist ausgeschlossen.
    3. Der Fahrer einer durch diese Dienste vermittelten Fahrgemeinschaft, verpflichtet sich, das Fahrzeug sicher, verantwortungsvoll und nur in fahrtüchtigem Zustand zu führen und dabei sämtliche gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Er erklärt mit der Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen, eine Fahrerlaubnis für das benutzte Fahrzeug zu besitzen.

  4. Urheberrecht

    Die Urheber- oder Nutzungsrechte aller auf den Internetangeboten segeberg.mplg.info verwendeten Texte, Grafiken, Bilder, Designs und Quellcodes liegen bei Mitfahrnetz Segeberg.de. Jede Veröffentlichung, Vervielfältung oder sonstige Verbreitung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Mitfahrnetz Segeberg.de.

  5. Schlussbestimmungen

    1. Mitfahrnetz Segeberg.de behält sich vor, die Nutzungsbedingungen einseitig zu ändern. Änderungen erlangen binnen sechs Wochen nach Benachrichtigung der Kunden Rechtsgültigkeit, sofern nicht bis dahin ein schriftlicher Widerspruch - Widerspruch per E-Mail ist zulässig - eines Benutzers eingeht. Die Benachrichtigung der Kunden kann in jeglicher Form erfolgen, insbesondere auch über einen Hinweis auf dieser Homepage.
    2. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen nicht. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine dem Zweck möglichst ähnliche Bestimmung ersetzt.

Sie sind zum ersten Mal hier?

  • kostenlose Anmeldung und Nutzung
  • Umweltfreundlicheres Fahren
  • Anonym
  • Sie sparen bares Geld